Und wenn die Welt verginge. Wärst dann du da, um sie zu rächen?

she.

brainstorm. der tag. vogue. archiv.on the run. mädchen. no&&goes.

things.

gast. sucht. thinspo. best. latente schwulenfeindlichkeit. trunkenheitderkinder.

Credits

Design Designer

beschissen unbescheiden, naiv und überhaupt grenzenlos labil

Das bin ich nämlich.

Ich bin peinlich, stelle dumme Fragen, hüpfe herum wie ein Gummiball, obwohl mich dann alle dumm anschauen. Lasse meinen Gefühlen freien Lauf. Akzeptiere [fast] alle Leute wie sie sind. Kenne mich nicht aus. Bin kein Mathe-Genie. Bin überhaupt faul was lernen betrifft. Trinke. Rauche. Kiffe. Nehme generell gerne irgendwelche Mittelchen. Von Schlaftabletten, die dich mindestens 15 Stunden schlafen lassen und wenn du vorher aufwachst, bist du den ganzen Tag matt und willst und kannst dich nicht bewegen. Bekomme verschreibungspflichtige Antidepressiva von einem Freund, die mich immer ganz glücklich machen. Zeige generell Gefühle hauptsächlich im Rausch und wenn nicht nur meinen Kuscheltieren oder meiner Mama. Kotze, wenn ich zu viel gegessen habe. Liebe den Geruch von Shishas. Könnte alle Leute mit Dreads abknutschen. Das gilt auch für hübsche blonde Burschen mit schulterlangen Haaren. Hat eine kranke Temperaturswahrnehmung. Rennt bei 5° ohne Jacke durch die Gegend. Kann Jacken generell nicht leiden, weil ihr dann immer zu heiß ist. Mag aber Schals. Mag hohe Schuhe und liebt ihre DocMartens. Hat zwei verschiedene Seiten. Man gibt ihr oft ein Touché. Redet zurück. Ist schlagfertig. Macht keine Leute nieder. Nur ihre Schwester manchmal. Mag Gummiringerl und würde gerne einem Freund große Gummiringerl schenken, obwohl er sich vor kurzem erst die Dreads abschneiden musste, was ja ziemlich gemein wäre. Würde es aber trotzdem tun, nur damit er weiß, dass sie seine Haare gemocht hat. Hasst ihr Handy und braucht es trotzdem immer und überall. Schläft maximal 4 Stunden pro Nacht, weil sie nie vor 2 uhr morgens einschlafen kann. Kann nicht schlafen, wenn Licht durch ihr Fenster hereinscheint [nicht mal das Licht von der Straßenlaterne oder von den Sternen und vom Mond]. Macht gerne kranke Fotos. Liebt es ihre zweitbeste Freundin zu küssen [weil sie einfach wahnsinnig gut küsst]. Hat es aber schon lange nicht mehr gemacht. Will jetzt aber wieder, weil besagte Freundin vor kurzem ein Lippenpiercing bekommen hat. Liebt Lippenpiercings. Würde gerne mal jemanden mit Zungenpiercing küssen. Will Bunjeejumping ausprobieren. Liebt Achterbahnen. Singt und tanzt zu fast jedem Lied. Singt sogar mit, wenn sie das Lied gar nicht kennt. Tanzt dann aber nicht dazu. Tanzt auf Tischen. Will den perfekten Freund. Aber auch irgendwie nicht. Will mal ein Kind bekommen und heiraten. Findet aber nicht den passenden Typen dafür. Wird ihn auch nie finden. Wird eh nie jemanden bekommen. Will zehn Kilo abnehmen. Macht morgen Schokodiät. Hat die letzten Tage brav abgenommen. Heute aber wieder gefressen. Hat nicht gekotzt. Konnte nämlich nicht. Will, dass das Fett einfach von ihrem Körper verschwindet. Will mindestens zehn Zentimeter wachsen. Will aussehen wie Agyness Deyn oder Kate Moss. Mag Gisele Bündchen nicht. Liebt Dita von Teese. Träumt davon zu sterben. Will morgen kiffen gehen. Hat Angst davor, dass das Wetter dazu morgen aber nicht passt. Will endlich mal wieder richtig relaxen. Will, dass auch K dorthin kommt. Will, dass Q ihr zurückschreibt. Will, das Q schwul wird. Will aber auch, dass Q sie liebt. Will Q generell für sich haben. Und will ihn auf jeden Fall küssen. Wird sie aber nicht. Wird ihn nie wieder sehen. Will Q vergessen. Wird Q aber nicht aus dem Weg gehen können. Will ihm aber aus dem Weg gehen. Mag Babydolls und findet, dass Mädchen besser küssen können. Hat einen Bekannten, der ein halbes Jahr jünger, aber genau 2 Meter groß ist. Hat einmal im Suff einen Jungen dazugebracht 'Ich liebe dich' zu sagen. Hat sich bestätigt gefühlt und den Jungen danach eiskalt abserviert. Mag ihn eigentlich gar nicht. Er überhaupt nicht ihr Typ war. Will jemanden mit Dreads. Will Q. Lebt auf Abwegen. Geht ab Abgrund entlang. Fällt fast immer fast hinunter. Lacht sich dann immer schlapp über ihre eigene Blödheit. Findet den Tod generell lustig. Hat vor einer Stunde erfahren, dass ihr Ex-Arbeitgeber, den sie liebend gern mochte, sich vor ein paar Tagen erhängt hat. Fand seinen Sohn sehr hübsch. War verwirrt darüber, weil sie dachte, dass er ein lebensfroher Mensch war. Hat zehn Cent auf ihrem Tisch liegen. Weiß nicht, woher die kommen. Es ihr egal ist. So viel auf ihrem Schreibtisch liegen hat. Hat ein Kalorienbuch. Führt es auch brav weiter. Mag viele verdammt unbekannte französische Bands. Liebt Musik. Ist Musik gestört.

Ist ein krankes, kleines, dummes, naives, peinliches, unwissendes, selbstloses Mädchen, dass nicht darüber nachdenkt, was sie tut. Tut es einfach.

1.4.08 22:36


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de